Archiv für Mai 2008

03.06. – Schneller Autos Organisation + les Trucs

@cairo, Wue

Einlass: 20.30Uhr
Beginn: 21.00Uhr

Schneller Autos Organisation (HH)
Schneller Autos Organisation gründeten sich 2002 als Nachfolger der Deutschpunk-Kapelle Pankzerkroizer Polpotkin und sind sich dabei weitgehend treu geblieben: Deutschpunk in bester hansestädtischer Tradition a la „Dackelblumen am Arsch“ (f13), der sich – insbesondere auf dem zweiten Album „noch mehr hoffnung für noch mehr menschen“ (Dian) – auch erwachsener, indierockiger, man kann sagen sonicyouthig geben kann.
file under: Turbostaat, Muff Potter, EA80
[Homepage] [Myspace]

les Trucs (XYZ)
les Trucs sind einE PhantomIn, kommen scheinbar nirgendwoher und machen eigentlich nur Musik. Mehr muss man wahrscheinlich auch gar nicht wissen. Es gibt verschrobenen Synthiepunk-Punk der genauso anstrengend wie gut ist.
file under: gtuk, Antitainment, Latah Movement
[Myspace]

30.06. – Milemarker + Rome Asleep

@cairo, Wue

Einlass: 20.30Uhr
Beginn: 21.00Uhr

Update: Leider leider leider… uns erreichte kürzlich Barra Heads Absage. Darauf ein beherztes „Scheiße!“. Ersatz wird gefunden und dann hier angepriesen.

Milemarker (Chicago, IL/US)
Eigentlich sollte man zu Milemarker nicht viel Infos schreiben müssen: Post-Alles Klassiker die auf fünf Lang- und noch mehr Kurzspielern ein Genre nachhaltig bis entscheidend geprägt haben. Und doch scheint ihr Ruf trotz elf Jahren bewegter Bandgeschichte einen überschaubaren Kreis nicht so recht verlassen zu haben.
Das letzte Lebenszeichen der Band liegt bereits drei Jahre zurück. 2005 veröffentlichte die Combo um die Gründungsmitglieder Ben Davis, Dave Laaney und Al Burian das bislang letzte Album „Ominosity“ (Eyeball/Stickfigure) und zeigten einmal mehr wie eigenständig Eigenständigkeit klingen kann. „Sauausgecheckter“ Post-HC (oderso) mit viel Melodie, verzerrten Gitarren und elektronischem Krims-Krams der sich einer endgültigen Genrezuordnung entzieht. Danach wurde es erstmal wieder still um Milemarker und man kümmerte sich um Zweitbands und Nebenprojekte die ebenfalls klangvolle Namen wie Bats and Mice, Challenger oder Ben Davis & the Jett$ tragen.
2008 kommen Milemarker zum fünften mal nach Europa und machen… wow!… auch halt in Würzburg.
[Homepage] [Myspace]

Rome Asleep (Mannheim/D)
Nach der Absage von Barra Head jetzt kurzfristig dabei und laut eigener Aussage: „In der Matrix zwischen Punk, Kunst und Krach-Rock wird hier gegen alle Genre-Gartentüren getreten und allen Konformisten ins Gesicht gespuckt. Elitär? Keine Ahnung, aber unzeitgemäß!“
file under: swing kids, chinese stars, blood brothers“
[Homepage] [Myspace]