Archiv für Februar 2014

04.03.2014 – UNUR & FROE CHAR

04.03.2014 – UNUR & FROE CHAR
@Cairo, WUE

Einlass: 21.00Uhr
Beginn: 21.30Uhr

UNUR (Chicago, US / Modern Tapes)
Wem Bands wie Tubeway Army oder KaS Product als Referenzen nachgesagt werden und wer darüber hinaus seine Musik auf Kassetten vertreibt, dem wird schonmal Nostalgie als Beweggrund unterstellt. Davon will Patrick Scott alias Unur aber nichts wissen: Unur „is about looking forward and figuring out how to live in a wide-open yet alienating future“. Diese Zukunft klingt nach Stakkato-Drums, oldschool Synthies, verschrobenen Gitarren und leicht entrücktem Gesang – „minimal, dystopian post-something“ eben. Anfang Februar gibt´s die neue Kassette „no human self“ zu hören, von der an diesem Abend sicher auch der ein oder andere Song zum Besten gegeben wird.

[Video]
[Bandcamp]

FROE CHAR (Paris, FR / Modern Tapes, Spielzeug Muzak)
Ähnlich wie bei oben genannten findet man auch bei Froe Char Synths und minimalistische Drum-Programmierung. Die eine Hälfte des Duos Illustration Sonor kommt hier mit einem Solo-Projekt um die Ecke das Momente von Minimal-Synth, Coldwave, Dark-Ambient und Shoegaze vereint. Zum aktuellen Album „Fossils“ heißt es: „I once heard someone say “you can’t dance to pain” but this record really proves otherwise.

[Bandcamp]