18.10.15 Digger Barnes @ Kult Würzburg

18.10.15 Digger Barnes
@Kult, Würzburg

Einlass: 17.30Uhr
Beginn: 18:00Uhr

DIGGER BARNES

Late Matinee mit Digger Barnes (Hamburg) um 18 Uhr. Eintritt frei!

Digger Barnes ist ein rastloser Troubadour. Seine Lieder erzählen düstere Geschichten von Außenseitern, Verbrechern und Selbstmördern. Beeinflusst von früher „Roots Music“, Mörderballaden und Gospel erschafft er so sein eigenes geisterhaftes Universum, das als „Gothic Americana“ oder „Country Noir“ beschrieben werden könnte. Digger arbeitet außerdem als Studio- und Livemusiker und teilte schon die Bühne mit Chuck Ragan (Hot Water Music), Tim Barry (Avail), Tom Gabel (Against Me), Ben Nichols (Lucero), Jim Ward (At The Drive-In), Joey Cape (Lagwagon), Austin Lucas, Jon Snodgrass, Frank Turner und vielen mehr.

Pressestimmen:

„Digger Barnes ist ein “solitary man”. Sein Werk passt zu einem düsteren Roadmovie in den staubigen Wüsten
von Texas, das an einer verlassenen, schmierigen Tankstelle endet.“ (Ox)

„Ein ziellos Umherirrender ist der Hamburger Digger Barnes. Flucht, Stagnation, Rache, Verlust und immer
wieder biblische Untergangsszenen sind die düsteren Themen des einsamen Wohnwagenbewohners. Tief in
Wüstenrock und Americana à la “Calexico” verwurzelt, erschafft Digger Barnes seine eigene Welt.“ (taz)

Für Freunde von Dark Americana, Outsider Folk, Alt Country, Desert Rock

[Website]
[Youtube]
[Youtube]